Kundenstimmen

Julia und Lu

Lucero ist eine 5 jährige Spanier-Quartermix Stute und seit OKtober'19 in meinem Besitzt.
Durch den langen und anstrengenden Transport im September'19 hat sie enorm viel Gewicht und Muskelmasse verloren.
Als sie im Oktober bei uns einzog, viel uns sofort eine etwas aufgewölbte Lendenwirbelsäule auf. Röntgenologisch wurde dies abgeklärt um etwaige Wirbelengstände auszuschließen.
Im Schritt viel uns ein etwas steifes Becken auf, dies wollte ich direkt durch Eva abklären lassen. Während der Behandlung stellte Eva eine Blockade im Becken und Probleme mit dem Atlas fest. Sie behandelte Lucero's Probleme gezielt und das anschließende vortraben zeigte ein direkt viel lockeres Pferd. Auch in Sachen Fütterung hat Eva uns weitergeholfen. Sie hat immer ein offenes Ohr uns unterstützt uns in vielen verschieden Bereichen. Wir sind sehr froh Eva an unserer Seite zu haben!!

Lucas und Joker

Joker ist ein 15 jähriger Knabstrupper Wallach und seit er 3 jährig ist in meinem Besitz. Anfang des Jahres 2019 behandelte Eva erstmalig meinen Joker. Er ging zu diesem Zeitpunkt immer im Pass bergab. Eva viel dies schon auf dem Weg zur Halle auf, welcher etwas bergab führt. Während der Behandlung stellte Sie diverse Blockaden fest. Unter anderem Probleme im Becken, durch diese Joker immer wieder bergab in den Pass ging. Nach der Behandlung zeigte Eva uns noch einige Übungen, die wir Bergab mit Joker trainieren konnten. Sofort ging Joker den Berg in einem ganz normalen Schritt herunter. Durch Eva's Hilfe konnten wir die Ursache bereits in der ersten Behandlung finden, behandeln und durch entsprechende Übungen die Problemstellen gezielt trainieren.

Anne und Christiane

Für die mittlerweile schon jahrelange kompetente und liebevolle Behandlung unserer drei Quarter sind wir Dir sehr dankbar! Du bist ein Teil davon, dass unsere Pferde in der Show und auch im Gelände immer ihr Bestes geben können und wir hoffentlich noch lange von unseren gesunden Pferden haben zu dürfen. Von Herzen senden Dir Christiane und Anne ganz liebe Grüße!!

Jessica und Ronny

Hallo wir sind Jessica (28 Jahre) und Ronny (26 Jahre)
Ronny kam im Alter von 17 Jahren zu mir, seit dem gehen wir durch höhen und tiefen gemeinsam.
Somit lernten wir auch Eva kennen und schätzen.
Ronny kam im Alter von 17 Jahren zu mir, seit dem gehen wir durch Höhnen und Tiefen gemeinsam.
Somit lernten wir auch Eva kennen und schätzen.
Mein Wallach lebte lange in einem Offenstall bis ich umgezogen bin und dieses aufgeben musste.
Nun lebt Ronny in einem Laufstall in einer reinen Wallachherde auf einem großen Hof.
In seinem Alter kommen leider auch die ein oder anderen Wehwehchen, die man nicht einfach so weg steckt. Ich bin sehr froh Eva da zu haben ,die mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht und meistens schnell eine Lösung hat. Sie hat Ronny bis jetzt immer wieder ans Laufen bekommen.

Tequila und Evelyn

Eva hat uns schon oft geholfen. Tequila hat auf Grund von Magen-Darm-Beschwerden immer wieder auch Verspannungen in der Lendenwirbelsäule und durch Koppen Probleme in der Halswirbelsäule. Durch ihre Behandlung und Akkupunktur konnte sie ihm jedes Mal helfen.

Bauernhof Bartel

Es ist einfach die perfekte Kombination aus Physiotherapie und Reitunterricht, die die Pferde motiviert und gesund erhält. Wir werden genau da abgeholt wo wir mit unseren Pferden stehen. Ganz ohne Druck dafür mit viel Ruhe und Vertrauen haben mir ganz neue Wege mit meinem Pferd geöffnet.

Irmgard

Seit ca. fünf Jahren nehme ich Einzelunterricht in der Akademischen Reitkunst bei Eva Brederlow. Mein sensibler Paso Peruano und ich bekommen bei ihr ein unschlagbares Gesamtpaket: anschaulichen, einfühlsamen Unterricht in angenehmer Atmosphäre und zugleich Evas umfangreiches Fachwissen als Physiotherapeutin und Osteopathin. Das ist für mein Pferd mit seiner speziellen Gangverteilung (Naturtölter) und für mich mit meinen körperlichen Grenzen (Skoliose) eine ideale Kombination. Evas klare und bildhafte Anleitungen kann ich gut verstehen und ausführen. Mein Paso und ich haben viel Spaß an der Sache und können dank Eva inzwischen Dinge umsetzen, die ich früher nicht für möglich gehalten hätte. Mein Fazit: Der Unterricht bei Eva ist ein Geheimtipp! Ich freue mich schon auf die nächste Reitstunde bei ihr.

Carolin und Avalon

Unsere Notfallnummer hat einen Namen: Eva Brederlow. Seit vielen Jahren begleitet sie uns durch Stürtze, Feststecken in Futterraufen, Rangeleien mit Kumpels und und und...Ponymann und ich sind froh sie an unserer Seite zu haben, denn ohne sie wäre Reiten und schmerzfreies Laufen so manches mal nicht möglich gewesen! Mit ihrer einfühlsamen Art und Kompetenz hat sie uns mehr als einmal geholfen und ein Ponyleben ohne sie als Notfallpartner ist nicht ausdenken. Vielen Dank und ja nicht umziehen ! :D

Birgit und Gwenn

Eva unterstützt mich in der Ausbildung meiner Jungstute, die ich nach Erfahrung mit meinen bisherigen Pferden bis zum Anreiten selbst ausbilden möchte. Meine eigenen Bewegungsabläufe und die nonverbalen Kommunikation mit meinem Pferd werden durch Sie in kleinen filmischen Sequenzen analysiert, besprochen und ggfl. angepasst. Sie unterstützt mich mit ihrem Wissen und Erfahrung, damit wir als Team langfristig gemeinsam zusammenwachsen können. Zusätzlich ist Sie bei Bedarf im Rahmen der Physiotherapie auch vor Ort am Pferd tätig, dann verbinden wir das gerne mit einer Unterrichtseinheit.

Sonja und Esel Lu

Seit dem Du meine alte Eseldame Lu behandelst, ist sie wie ausgewechselt. Sie geht wieder erhobenen Hauptes und ist auch viel gelenkiger und munterer als vorher. Es ist so schön, wenn sie während Deiner Behandlung völlig entspannt und vertrauensvoll da steht und es richtig genießen kann. Wir sind froh, dass wir Dich gefunden haben!